Konsumenteninfos

(in Zusammenarbeit mit dem kf Konsumentenforum)

Interessante Stellungnahme, welche Swisscom intern im Intranet zum aktuellen #Netflixgate publiziert. Darin werden diverse Mutmassungen der letzten Tage bestätigt.

Ein Gastbeitrag zu den aktuellen Swisscom Verbindungsproblemen zu Netflix von Twitter-Userin @telekuh, ursprünglich veröffentlicht auf isp-blog.ch.

Ein Gastbeitrag zum Code of Conduct der Schweizer Telekomanbieter betreffend Netzneutralität von Andreas von Gunten (@avongunten), ursprünglich veröffentlicht auf andreasvongunten.com.

Gross angekündigt wurde das neue Salt Plus World Abo, das CHF 189.-/Monat kostet: "Schweizer Premiere: Salt ist der erste Anbieter, der allen Kunden eine Flatrate für unlimitierte Anrufe, SMS und MMS in 220 Ländern bietet." Nun hat Salt eine Länderzone mit 24 Ländern einfach aus dem Abo rausgenommen, auch für bestehende Kunden!

Infografiken

Die Sunrise-Tochter yallo, die bis anhin vor allem eher auf internationale Anrufe ausgerichtet war, lancierte heute nun das Abo „Swiss“, welches sich auf die Nutzung in der Schweiz fokussiert. Mit CHF 29.- pro Monat ein weiteres, interessantes Angebot für Durchschnittsnutzer.

Deutlich höhere Geschwindigkeiten, mehr Roaming und unbegrenzter Online-Speicher: Per 21. März überarbeitet Swisscom die Natel Abos für Privat- und KMU-Kunden von Grund auf. Neu ist auch der Aboabschluss ohne Gerätebezug und die zinsfreie Ratenzahlung für Geräte. Für wen lohnen sich die neuen Abos?

In den letzten Jahren wurde der Trend zu Kombi-Angeboten immer grösser. Die Telekomanbieter haben ihre Produktpalette so zusammengestellt, dass man eigentlich fast ein Kombi-Angebot nehmen muss. 

Das Telekomzentrum hat den Vergleich der Kombi-Angebote ausgeweitet und aktualisiert.

 

Glasfasernetz, Kabelnetz, Glasfaserkabelnetz ...? Für die meisten Kunden sind die verschiedenen Technologien nicht mehr verständlich und unterscheidbar.

Wir vergleichen heute das Glasfasernetz (FTTH = Fiber to the home, also wenn die Glasfaserleitung bis in die Wohnung bzw. ins Büro gezogen wird) mit dem Kabelnetz der Kabelnetzbetreiber (upc cablecom, Quickline, etc.). 

Das Telekomzentrum in den Medien

Bericht im Blick zu den neuen Swisscom Infinity 2.0-Abos mit einer Stellungnahme des Telekomzentrums.

Artikel auf inside-it.ch über die neuen Swisscom Infinity 2.0-Abos mit einer Stellungnahme des Telekomzentrums.

Bericht in der Onlineausgabe des Fachmagazins PCtipp über die Anpassungen des Swisscom Prepaid-Angebotes.